Bild der Vereinsfahne

Wir über uns

Der Zitherklub Regensburg 1884 e.V. ist ein traditionsreicher Musikverein der Stadt Regensburg und zählt derzeit etwa 100 Mitglieder. Von ihnen sind ca. 25-30 Mitglieder aktive Zitherspieler/-innen bzw. sonstige Instrumentalisten.

Der Zitherklub möchte dazu beitragen, dass das Zitherspiel wieder mehr Verbreitung findet. Alle, die das Zitherspiel lernen oder nach einer Pause wieder anfangen möchten oder aktive Spieler, die Anschluss an eine Gruppe suchen, sind in unserem Verein herzlich willkommen. Neben den Proben in den einzelnen Gruppen bieten wir einen Auffrischkurs für ehemalige Spieler und Zitherseminare an. Wir vermitteln ihnen auch Zitherlehrer.
Sie können jederzeit bei unseren Proben vorbeischauen!

Zitherorchester Ostbayern 2022(Leitung: Thomas Baldauf)

Unser Projekt bietet Zitherspieler/innen aus unserer Region auch heuer wieder die Möglichkeit, in einem Zitherorchester zu spielen, in dem die komplette Zitherfamilie mit Quint-, Diskant- Alt- und Basszither, sowie verwandte Instrumente wie z. B. Gitarre, Hackbrett, Kontragitarre oder Baß, gemeinsam musizieren. An mehreren Probentagen zwischen Februar und Mai 2022 (konkrete Termine siehe Ausschreibung) tasten wir uns an mehrere Stücke unterschiedlicher Stilrichtungen gemeinsam heran und möchten diese dann in zwei Konzerten der Öffentlichkeit präsentieren.
Unserem Orchester steht der Zithersolist, Arrangeur und Zitherpädagoge Thomas Baldauf als Dirigent vor. Er konzertiert als Zithersolist auf unterschiedlichen Bühnen, vor allem auch in Verbindung mit etablierten Orchestern und Gruppierungen anderer Instrumentengattungen. Er hat interessante Literatur aus unterschiedlichen Stilepochen und Richtungen für uns ausgesucht, darunter Filmmusik, sowie ein klassisches Solokonzert, das wir im Lauf der 4 Monate kennen- und beherrschen lernen werden.
Unser aktuelles Orchesterprojekt wird durch Mittel des Bundes aus dem Programm "Neustart Amateurmusik" gefördert: Eines der Highlights des Projekts ist unsere einzigartige, extra für das Projekt geschaffene Webanwendung, die allen Orchesterteilnehmern neue Übe- und Teilnahmemöglichkeiten eröffnet: vorbereitendes Einüben der Stimmen mit professionell eingespielten Einzelstimmen als Playalongs, dazu ein stimmsynchrones Dirigiervideo, so dass auch zwei Spieler an unterschiedlichen Orten gemeinsam üben können. So macht die Vorbereitung auf die gemeinsamen Proben Spaß, genau wie das erfolgreiche Üben zwischen den Proben. Zusätzlich schaffen wir mit Mitteln der digitalen Welt die Möglichkeit, bei Bedarf auch aus der Entfernung an den Präsenzproben teilzunehmen, und zwar mit gutem Blick auf den Dirigenten und dem Originalsound der Probe: Mitspielen und -proben und mit dabei sein kein Problem!
Auf diese Weise begegnen wir eventuellen Einschränkungen durch die Corona-Pandemie und erleichtern auch die Teilnahme für engagierte Mitspieler, die weite Anfahrten zur Probe auf sich nehmen müssen. Ganz wichtig: Die musikalische Ausstattung (PlayAlong/Dirigiervideo) und das technisches Equipment wird jeder Teilnehmerin und jedem Teilnehmer kostenfrei nach Bedarf gestellt. Besondere technische Vorkenntnisse oder Fertigkeiten werden ausdrücklich NICHT vorausgesetzt, unser spezielles Team richtet bei Bedarf bei Ihnen vor Ort den Übeplatz ein und weist Sie ein. Es geht schließlich um das gemeinsame Musizieren, alle Technikanteile sind bewusst einfach gehalten. Seien Sie neugierig auf das Neue! Für die Teilnahme sind keine besonderen Eingangsvoraussetzungen zu erfüllen: Das Instrument sollte beherrscht werden, Notenkenntnisse sind erforderlich. Außerdem ist eine gute Portion Neugierde sehr hilfreich - sowohl auf das Spielgut, genauso aber auch auf die Mitspieler/innen !
Die Details ergeben sich aus unserem Flyer; für eventuelle Rückfragen steht Thomas Kessel sehr gerne zur Verfügung, am sichersten per E-Mail: info@zitherklub.de.
Wir haben Platz für bis zu 20 Instrumentalisten, freuen uns schon jetzt auf zahlreiche Anmeldungen, und sind gespannt auf Eure Literatur-Wünsche!
Anmeldeschluss ist Samstag, der 5. Februar 2022.

Flyer zum Projektorchester

Beitrittserklärung zum Zitherklub Regensburg (incl. Datenschutzhinweis) (bitte ggf. ausgefüllt an die Geschäftsstelle schicken)

Zitherfreunde (Leitung B. Feuerer)

Etwa 10 bis 15 begeisterte Freunde der Zithermusik. (Wer sich mit der Zither einer Gruppe anschließen will, ist bei uns herzlich willkommen und kann gerne einmal bei einer Probe vorbeischauen.) Repertoire: Hauptsächlich Volksmusik, sowie Musik aus allen Stilrichtungen bis zur Moderne.

Konzerte

Schwerpunkte des Musizierens sind ein Konzert und eine Sitzweil pro Jahr (Frühjahr/Herbst), Auftritte in Altenheimen, auf dem Regensburger Bürgerfest, im Austausch mit Partnerstädten (Pilsen) und innerhalb des Deutschen Zithermusik-Bundes (DZB) und im Oberpfälzer Kulturbund (OKB). 1984 bekamen wir anläßlich des 100jährigen Bestehens die Pro-Musica-Plakette des Bundespräsidenten verliehen. Im Jahr 2004 fand eine Konzertreise nach Slowenien statt.
Proben:Immer mittwochs in St. Paul

Vorstand

Der Vorstand des Zitherklubs im Jahr 2019.